1-Tages Sprints

1-Tages Sprints
Iterationen im Team

Jetzt lernen wir mal schnell in 2 Wochen mehr, als sonst in einem halben Jahr.

(nach https://agileforall.com/the-magic-of-1-day-sprints/ – Stand 15.04.2020)

Ziel

Schnell viel lernen

Überlegung

Mit jedem Sprint lernen => mit mehr Sprints mehr gelernt

Kurzversion

10 Sprints / Iterationen anstatt 1 Sprint / Iteration in 2 Wochen

Ablauf (Beispiel)

  • 09:00 – 09:30: Tagesplanung von an diesem Tag abschließbare (Teil-)Themen.
  • 09:30 – 12:00: Arbeit
  • 12:00 – 13:00: Mittag
  • 13:00 – 13:15: Daily: Vormittagscheck + Nachmittagsplanung
  • 13:15 – 16:30: Arbeit, inkl. Refinement von TODOs für den nächsen Tag
  • 16:30 – 17:00: Review der Ergebnisse, Kurzretro zu: „Was morgen anders gemacht wird!“
  • 17:00: Feierabend

Wichtig

  • Planung folgt direkt nach Review und Retro (ggf. am nächsten Tag), ohne andere Arbeit(en) dazwischenzuschieben
  • Wegen des Ansatzes keine extra Überstunden machen (besseres Gespür für Machbares, kein unnötiges Auslaugen)

Tips für Rahmenbedingungen

  • Vereinbarung, dass es sich um ein 2-wöchiges, anstrengendes, Experiment handelt und nicht die Normale Arbeitsweise darstellt.
  • TODOs noch kleiner schneiden als gedacht. Lieber fertig machen, anstatt in den nächsten Tag schieben.
  • An echten Themen arbeiten. Es ist ein Experiment der an Arbeitsweise, nicht in dem was gemacht wird.
Verwendete Schlagwörter: , ,